Benutzerkonto erstellen Passwort vergessen nicht angemeldet (Anmelden)

Trockenheit - Waldbrandgefahr / Verhaltensempfehlungen


Gemäss Bundesamt für Umwelt (BAFU) gehen rund 90 Prozent der Waldbrände auf menschliches Fehlverhalten (Wegwerfen von glühenden Zigarettenstummeln, nicht gänzlich gelöschte Grillfeuer, etc.) zurück. Nur zu 10 Prozent der Brände werden durch die Natur (z. B. Blitzschlag) verursacht.
 

Wenn Sie sich an folgende allgemeinen Regeln halten, können Sie mithelfen Brände zu vermeiden:


Aktuelle Infos zur Lage:

Aargau
https://www.ag.ch/de/aktuelles/medienportal/medienmitteilung/medienmitteilungen/mediendetails_146625.jsp

Schweiz
https://www.waldbrandgefahr.ch/aktuelle-lage

 

Beachten Sie das Merkblatt "Verhalten bei Trockenheit / Feuerverbot"
(untenstehende PDF-Dateien zum Download).

 



Datum: 1. Juli 2020
Autor: Kanton Aargau / Aargauische Gebäudeversicherung AGV
Laden: (pdf, 2807.5 kB)



Waldbrandgefahr / Warnsymbol-Tafel

Zugehörige Dienstleistungen: Allgemeine Auskünfte, Brennholz, Feuerpolizei / Gebäudeversicherung, Feuerwehr Unterstützung/Beratung/Hilfe, Polizeiliche Unterstützung/Beratung/Hilfe, Regionales Führungsorgan (RFO) Suhrental-Uerkental, Säulengrotte, Waldhaus Moos
Zuständige Instanzen: Bauamt, Empfangsbüro, Forstbetrieb Suhrental Ruedertal

zur Übersicht


Gedruckt am 08.02.2023 00:38:19